Startseite / Allgemeines
INFO-Beregnungsanlagen
History
Anlagenbau & Service
Bauteile / Selbstmontage
SHOP & Lagerverkauf
Jobs, News, Bekleidung
Gästebuch
Impressum, Kontakt u.a.
 
     
 



Funktion der Beregnungsanlage
Die Anlage wird durch den Controller (elektronisches Steuergerät) gesteuert. In diesem wird programmiert, wann und wie lange jeder Kreis arbeiten soll. Den unterschiedlichen Wasserbedarf der einzelnen Pflanzen und Bereiche steuert man einerseits über die Beregnungszeit und über den Typ und die Anzahl der verwendeten Regner.

*Abbildung mit freundl. Genehmigung von Hunter Industries.*

Ein Regensensor verhindert die Doppelberegnung während des natürlichen Niederschlages. Durch die Speicherung und die einstellbare Verdunstung des Niederschlages erreicht man mit diesem Sensor Ab- und Wiedereinschaltpunkte der Gesamtanlage, die dem Wasserbedarf Ihres Gartens gerecht werden. *Abbildung Hunter MiniClik*

An Stelle des Regensensors empfehlen wir jedoch das Wettersensor-System Solar Sync incl. Steuermodul von Hunter.        Dieses System misst außer dem Regen noch die Temperatur und die Sonnenstunden, dazu gibt man ihm Grunddaten über Region, Bodenverhältnisse und die aktuelle Zeit + Datum ein. Aus diesen Daten stellt er dann vollautomatisch die optimale Beregnungsdauer der Anlage am Hunter Steuergerät ein.

Der Windsensor ist sicher ein sinnvoller Sensor bei Anlagen an der Küste und auf Inseln, bei den meisten Anlagen auf dem Festland aber überflüssig.

Vom Einsatz eines Bodenfeuchtesensors halten wir recht wenig. Es gibt in jedem Garten unterschiedlich feuchte und trockene Zonen. Wo soll also der Sensor eingebaut sein, um der Anlage einen realistischen Wert über den Feuchtigkeitszustand des gesamten Gartens zu liefern? Dazu kommt, das diese Sensoren, wenn sie auch lange  und zuverlässig funktionieren sollen, wesentlich teurer sind, als die von uns benutzten Regensensoren.
Der Bodenfeuchtesensor ist sehr zu empfehlen, wenn Ihre Lieblingspflanze, welche Ihr Urgroßvater vom Häuptling eines Kanibalenstammes geschenkt bekam, unter einem Baum steht, mit einem eigenen Kreis beregnet wird und weder zu viel, noch zu wenig Wasser erhalten darf.

Wartung
Eine aufwendige Wartung der Anlage ist nicht notwendig.
Es empfiehlt sich jedoch, vor Saisonbeginn die richtige Funktion aller Bauteile gewissenhaft zu überprüfen und den Filter vor der Anlage ggf. zu reinigen. Vor Frostbeginn muß die Anlage fachgerecht abgestellt werden.
Diese Aufgaben können Sie entweder selbst erledigen, oder Ihren raintec Kundendienst beauftragen. Ein teurer Wartungsvertrag ist dafür nicht nötig - ein Anruf genügt!


Sicher gibt es in unserem Wirkungsbereich noch andere gute Fachbetriebe für Beregnungstechnik, aber es gibt mehr, die dieses von sich behaupten, es aber beim Behaupten bleibt. Wir sind keine Gärtner, Installateure oder Brunnenbauer, die mal nebenbei irgendwie einen Garten naß machen und dann Beregnungsanlage dazu sagen. Wir bauen Beregnungsanlagen. Ihre Gartenanlage, Ihren Brunnen und Ihre Heizung bauen wir nicht nebenbei und wir kaufen hausgemachte Wurst auch nicht beim Bäcker.

Wir hören auch oft: "Ihr Mitbewerber verwendet aber auch Hunter, RainBird usw.". Daraus kann man ja auch super Anlagen bauen, wenn man weiss wie es geht ;-) Nur durch die Verwendung von Teilen des selben Herstellers wird es ja nicht die selbe Anlage.

Die von uns verwendeten Hunter und RainBird Getrieberegner sind alle leicht von oben einstellbar (siehe Abbildung *mit freundlicher Genehmigung von Hunter Industries*).

Kennen Sie den Spruch vom engl. Sozialforscher John Ruskin (1819-1900)?


>Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, daß nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.
Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles.
Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.<

Da jeder Verkäufer / Installateur von sich behauptet, das beste Produkt anzubieten geben wir Ihnen gern die Gelegenheit, unsere Kunden zu unserem Angebot zu kontaktieren. Gern stellen wir auf Wunsch den Kontakt her.
Wir rufen einige Kunden in Ihrer Nähe (wenn vorhanden), mit einem vergleichbaren Garten an und fragen ob sie etwas gegen einen Anruf bzw. Besuch eines Interessenten haben. Dann geben wir Ihnen die entsprechenden Telefonnummern und Sie können sich ein genaueres und neutrales Bild über unsere Worte machen.

Die Erde besteht zu 21 % aus Land und zu 79 % aus Wasser,
                                  - raintec  - wir verteilen es richtig!

Seite:

raintec Beregnungsanlagen
Funktion und Wartung einer Bewässerungsanlage

 
     
Top